fbook g   ftwi g

BP 1/2014 - Ausgabe 73

Bass Professor 1/2014 - Ausgabe 73Wer hat es bereits bemerkt? Der BASS PROFESSOR wächst! Erstmalig seit 1996 haben wir das Format (sprich: die äußeren Maße) des Bassmagazins eures Vertrauens modifiziert – ihr haltet also ab jetzt mehr BASS PROFESSOR in den Händen. Die Fotos und Texte kommen dadurch noch besser zur Geltung.

Breit gefächert sind einmal mehr unsere bassigen Themen, die wir euch mit dieser Ausgabe präsentieren: neben den Rockern Alan Lancaster von Status Quo und John Gallagher von den legendären Raven berichtet Bass- Star Lorenzo Feliciati über seine neuestes Projekt: eine Bass-CD, die eine interessante Kollaboration mit dem britischen Tieftöner Colin Edwin von Porcupine Tree darstellt. Prädikat: ungewöhnlich und beachtenswert! Und aus der deutschen Szene haben wir dem Freelancer und Studiobetreiber Günter Asbeck ein Mikro vor die Nase gehalten.

Euch allen sei an dieser Stelle bereits die Frankfurter Musikmesse ans Herz gelegt, die dieses Jahr sehr früh stattfindet, nämlich vom 12. – 15. März. Seid dabei beim internationalen Szenetreff Nr. 1 und trefft den BASS PROFESSOR direkt vor Ort auf einen kleinen Bass-Plausch!

Lars LehmannSo, jetzt aber erst einmal viel Spaß beim Lesen! Lars Lehmann, Chefredakteur




 

Inhalt: Bass Professor 1/2014 - Ausgabe 73

Stories/Interviews
arrow 10 Bass Special: Fodera Yin Yan Standard #69
arrow 14 Alan Lancaster [Status Quo]
arrow 18 Lorenzo Feliciati
arrow 22 John Gallagher [Raven]
arrow 26 Günter Asbeck
arrow 74 Der Fender Precision Bass
arrow 78 BassMuseum: BC Rich Mockingbird Bass 1976

Tests
arrow 30 Clover Avenger.5 custom
arrow 36 Luthman Lady M
arrow 42 Fender Starcaster-Bass
arrow 46 Eden I-90 Bass-Chorus
   51 Palmer Uebertreiber
arrow 52 Aria Sinsonido AS-691 B
arrow 58 Taurus BL-450 Verstärker + TN-112 Box
arrow 62 tc electronic TC BG250-208
   66 Mesa Prodigy Four:88
arrow 70 Glockenklang Blue-Sky-Verstärker

Workshops
   82 Christoph Herder: „The funk starts here“
   86 Rolf Sander: „Let‘s rock“
arrow 88 Eric Kisser: Spieltechnik
   90 Jenz Gears: Heavy Bass Corner

Standards
   01 Editorial
   01 Impressum
   03 Bass Talk
arrow 92 TeacherGuide
   94 CDs, Bücher
   96 Händlerverzeichnis/Aboschein
 

Bass Talk

  • UFO Walter
    UFO Walter/Randy Hansen Tour 2018:
    06.11. DE
    Bremen,
    Meisenfrei Blues Club
    07.11. DE
    Hamburg,
    Downtown Bluesclub
    08.11. DE
    Oldenburg,
    Cadillac Zentrum Für Jugendkultur
    09.11. DE
    Berlin,
    Quasimodo QUASIMODO Berlin
    10.11. DE
    Erfurt,
    HsD Gewerkschaftshaus Erfurt
    13.11. DE
    München,
    Backstage München
    14.11. DE
    Karlsruhe, Substage
    15.11. DE
    Frankfurt, DAS BETT
    16.11. DE
    Leverkusen, Scala Club Leverkusen
    17.11. DE
    Freudenburg, Ducsaal Liveclub

    Weiterlesen...  

  • Leverkusener Jazztage:
    12. November 2018
    MIKE STERN feat. DARRYL JONES, KEITH CARLOCK & BOB MALACH

    Wenn Bob Malach auf Mike Stern trifft – Groove-Papst und ROLLING STONES Darryl Jones Bassist und der in der Jazz- und Rock Szene ständig präsente Keith Carlock die Stöcke wirbelt, dann hat sich einmal mehr die Top-Elite des zeitgenössischen Fusion- und Jazz-Rock vereint. Jede einzelne Biographie dieses Quartetts liest sich wie das „Who is Who“ der weltweiten Jazzszene.

    Und auch heute noch schwebt der Geist des großen amerikanischen Jazz mit Namen wie Randy Brecker, John Scofield, Herbie Hancock, David Sanborn, John McLaughlin, Blood Sweat & Tears  und Billy Cobham über den Konzerten, die Mike Stern und Band weltweit geben. Jeder einzelne griff schon im Alter von 4 bzw. 9 Jahren zu den Instrumenten, die sie bis heute auf ihren unzähligen Stationen mit den großen Namen der Jazz und Rock Szene nicht los ließen.

    Freuen wir uns auf druckvoll treibenden Jazzrock und dieses einmalige Fusion-Erlebnis – ein Highlight im Forum.

    Besetzung

    Mike Stern – guitar
    Bob Malach – saxophone
    Darryl Jones – bass
    Keith Carlock – drums

     
  • HANDS PROJECT
    Vernisage: Marc Mennigmann "HANDS PROJECT"
    Weiterlesen...

BS: Yin/Yang

Saiten-Test



Der große Bass Professor Saiten-Test

Zum Test:
Der Einfluss von Saiten auf den Klang wird meist sehr unterschätzt. In der Regel nimmt man die Saiten, die einigermaßen günstig sind. Angesichts der Preise, die zum Teil für einen Satz Basssaiten aufgerufen werden, sicherlich auch ein naheliegender Weg. 13 Hersteller im Test.

-> zum Test


Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!

Strings:

5-saiter Bässe

Test:
SR2000, Signature Series, Blue Steel, Blue Steel Nickel Plated, Helix SS, Helix NPS
Obwohl man bei Dean Markley bereits seit 1972 Saiten produziert, zählte das Unternehmen nie zu
den Riesen in der Branche. Dennoch hat Dean Markley gerade für uns Bassisten ein paar bemerkenswerte
Drähte im Angebot.

-> Zum Test

Diese Website verwendet Cookies. Sie können Cookies in Ihren Browser-Einstellungen verwalten, d.h., die Annahmne verweigern, oder die Website weiterhin wie bisher nutzen. Datenschutzerklärung