fbook g   ftwi g

Test: MESA Bass Prodigy Four:88

Bass Professor 1/2014, Test: MESA Bass Prodigy Four:88
Test MESA Prodigy. Der FEHLERTEUFEL hat zugeschlagen. Hier der ganze Test im korrigierter Fassung als PDF zum download!  Funfact: Der erste Verstärker, den Randall Smiths Firma Mesa von Grund auf selbst baute, war der Mesa 450 – ein Vollröhren-Bassamp. Auch die nächsten vier Amps waren Bassverstärker. Auch wenn der Erfolg der Mesa/Boogie Mark-Reihe und später der Mesa Rectifi er die Tieftonverstärkung immer etwas in den Hintergrund treten ließ, hatten und haben spätere Bassamps, wie der D-180 und vor allem der Bass 400 und Bass 400+, eine große Fangemeinde. ... (Siehe Test BP1/2014, S.66, Jogi Sweers)
 
Test: MESA Prodigy Four:88 Test: MESA Prodigy Four:88 Test: MESA Prodigy Four:88 Test: MESA Prodigy Four:88 Test: MESA Prodigy Four:88 Test: MESA Prodigy Four:88 Test: MESA Prodigy Four:88 Test: MESA Prodigy Four:88 Test: MESA Prodigy Four:88


Technische Merkmale

■ Vollröhrentopteil (3 x 12AX7, 4 x KT88)
■ Regler: Gain, Bass, Middle, Treble, Master, DI Level, Solo
■ Schalter: Voice (Drehschalter), Mute/Play/Silent Recording, Full/Half Power, DI Pre/Post, DI Ground Lift, Power, Standby
■ Anschlüsse: Input (vorne), Netzkabel, Mute, Voice, Solo, Send, Return, Tuner,Slave, Speaker 8 Ohm, Speaker 4 Ohm (2 x), Fußschalter, DI Out (hinten)
■ stabiles Lunchbox-Metallgehäuse
■ Griff oben

Maße / Daten

Hersteller: Mesa Engineering
Herstellungsland: USA
Modell: Bass Prodigy Four:88
Leistung: 250 W / 125 W
Impedanz: 4 oder 8 Ohm
Maße: (H x B x T) 19,5 x 41,5 x 23 cm
Gewicht: 13,1 kg
Preis: ca. EUR 2.445,–
Lieferumfang: Netzkabel, Hülle, Bedienungsanleitung
Homepage: www.mesaboogie.com
Vertrieb: www.meinldistribution.eu
 
 

Bass Talk


  • Musikmesse + Prolight&Sound:
    2.4.-5.4

    Weiterlesen...  
  • Bass Professor 1/2019, Ausgabe 97. Story: Bert Gerecht. MR. BASSMAN: Drummer verzweifelt gesucht.

    MR. BASSMAN: Drummer verzweifelt gesucht. Ein Clubgig im „Dudelsack“ in Bad Kreuznach stand an, aber wo war unser Schlagzeuger? ...
    Weiterlesen...  
  • UFO Walter
    UFO Walter/Randy Hansen Tour 2018:
    06.11. DE
    Bremen,
    Meisenfrei Blues Club
    07.11. DE
    Hamburg,
    Downtown Bluesclub
    08.11. DE
    Oldenburg,
    Cadillac Zentrum Für Jugendkultur
    09.11. DE
    Berlin,
    Quasimodo QUASIMODO Berlin
    10.11. DE
    Erfurt,
    HsD Gewerkschaftshaus Erfurt
    13.11. DE
    München,
    Backstage München
    14.11. DE
    Karlsruhe, Substage
    15.11. DE
    Frankfurt, DAS BETT
    16.11. DE
    Leverkusen, Scala Club Leverkusen
    17.11. DE
    Freudenburg, Ducsaal Liveclub

    Weiterlesen...

BS: Yin/Yang

Saiten-Test



Der große Bass Professor Saiten-Test

Zum Test:
Der Einfluss von Saiten auf den Klang wird meist sehr unterschätzt. In der Regel nimmt man die Saiten, die einigermaßen günstig sind. Angesichts der Preise, die zum Teil für einen Satz Basssaiten aufgerufen werden, sicherlich auch ein naheliegender Weg. 13 Hersteller im Test.

-> zum Test


Service:



BASS PROFESSOR proudly presents: DIGITALER NACHBESTELLSERVICE!

Du möchtest die Ausgabe 1/2014 in der DEIN Bass getestet wurde? Du interessierst dich für den Test des GLOCKENKLANG "BLUE SKY"? Du willst unbedingt den Test des MARLEAUX "CONTRA" nachlesen? ...

Wir können Dir helfen! Den kompletten Test – und viele andere mehr – kannst Du jetzt als "PDF" bei www.Testberichte.de ab EUR 0,99 herunterladen.

Um in den Bereich des BASS PROFESSOR zu gelangen, brauchst Du auf der Startseite von www.Testberichte.de nur BASS PROFESSOR einzugeben – und schon bist Du drin! Wir wünschen Dir viel sBass beim Stöbern!

Strings:

5-saiter Bässe

Test:
SR2000, Signature Series, Blue Steel, Blue Steel Nickel Plated, Helix SS, Helix NPS
Obwohl man bei Dean Markley bereits seit 1972 Saiten produziert, zählte das Unternehmen nie zu
den Riesen in der Branche. Dennoch hat Dean Markley gerade für uns Bassisten ein paar bemerkenswerte
Drähte im Angebot.

-> Zum Test

Diese Website verwendet Cookies. Sie können Cookies in Ihren Browser-Einstellungen verwalten, d.h., die Annahmne verweigern, oder die Website weiterhin wie bisher nutzen. Datenschutzerklärung